In der vergangenen Woche hätten bei den diesjährigen Sortenzulassungsverhandlungen vom Bundessortenamt (BSA) zwei neue Silomaissorten sowie eine Körnermaishybride die Zulassung für den Vertrieb erhalten, teilt das Unternehmen heute mit. Sie seien eine ideale Ergänzung für das bereits bestehende Produktportfolio. Für die Aussaat würden bereits begrenzte Mengen zur Verfügung stehen. (az)
stats