1

Die neue US-Regierung will eine aggressive Exportpolitik betreiben. Dies kündigte US-Landwirtschaftsministerin Ann Veneman in ihrer ersten öffentlichen Rede an. "Was die US-Landwirtschaft braucht, sind mehr Exporte und nicht weniger", bekräftigte Veneman bei der Outlook-Konferenz des US-amerikanischen Landwirtschaftsministeriums USDA am Donnerstag. Veneman will sich auch dafür einsetzen, die Verhandlungsvollmacht im Rahmen der WTO-Verhandlungen vom Kongress auf den Präsidenten zu übertragen. Mehr zu den Plänen der neuen US-Landwirtschaftsministerin lesen Sie in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. (ED)
stats