Neue US-Sojaernte wieder rekordverdächtig

1

In den USA bahnt sich eine riesige Sojabohnenernte an. Auf mehr als 80 Mio. t hat das amerikanische Landwirtschaftsministerium heute in einer ersten Prognose die neue Ernte beziffert. Das wäre gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs von rund 8 Mio.t und 5 Mio. t gegenüber dem bisherigen Rekordergebnis von vor zwei Jahren. Die Prognose ist allerdings sehr unsicher. Zum einen basiert sie auf Daten von Ende März zu den voraussichtlichen Anbauflächen, die noch korrigiert werden können. Zum anderen hat das USDA Durchschnittserträge unterstellt. Angesichts immer wiederkehrender Meldungen über Trockenheit in wichtigen US-Sojabohnenanbaugebieten sind Ertragseinbußen jedoch nicht ausgeschlossen. (db)
stats