1

Ein neuer Fall von Rinderwahnsinn (BSE) ist im Schweizer Kanton Schaffhausen aufgetreten, berichtet das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe. Die Krankheit sei nach Mitteilung des Bundesamtes für Veterinärwesen in Bern mit dem Test der Firma Prionics nachgewiesen worden, der bei verendeten und notgeschlachteten Kühen sowie stichprobenartig auch bei gesunden Tieren angewendet wird, die noch keine Anzeichen von BSE haben. Seit Anfang des Jahres sei damit bei 10 von 11.000 untersuchten Kühen BSE festgestellt worden. Mit klinischen Anzeichen von BSE seien in diesem Jahr in der Schweiz 14 Kühe entdeckt worden. Alle Tiere seien nach dem Fütterungsverbot von Tiermehl 1990 geboren worden. (ED)
stats