1

In Frankreich schließen sich die bretonischen Genossenschaften Cecab und Prestor sowie der Fleischvermarkter Gad zusammen. Der neue Verbund mit 2.700 Mitarbeitern kommt auf einen Jahresumsatz von rund 725 Mio. € und wird damit im Schweinefleischbereich die Nummer 2 nach Cooperl, berichtet LZ-Net. Rund 165 Mio. € werden im Export erlöst. Die Eigner von Prestor und Cecab sind 680 Landwirte, die für eine Produktionskapazität von wöchentlich 42.000 Schlachtschweinen stehen. Weil der neue Verbund 60.000 Tiere pro Woche vermarkten kann, werden derzeit weitere Lieferanten gesucht. Die drei Partner haben Investitionen in Höhe von 30 Mio. € angekündigt. An dem neuen Verbund halten die beiden Genossenschaften 49 Prozent der Anteile, Gad hält 41 Prozent. Die restlichen Anteile liegen in den Händen der Banken Crédit Agricole und Unigrains. (ED)
stats