Öffentlichkeitsarbeit

Neuer Ohrwurm für die Landwirtschaft

Mit sechs neuen Radiospots, dem Slogan „Bestes von hier“ und mit einer neuen Melodie wirbt die von Bauern gegründete Organisation nun für die Arbeit der Landwirte. Dabei geht es um Fleischgenuss, Bodenfruchtbarkeit, Lebensmittelqualität, Pflanzenschutz, Tierhaltung und Versorgungssicherheit.

Im Blick hat sie dabei vor allem die Menschen, die keinen oder nur einen sehr geringen Bezug zur Landwirtschaft haben. Ihnen soll die Welt der Landwirtschaft näher gebracht werden. Um das zu erreichen, setzt die Initiative Heimische Landwirtschaft nach eigenen Angaben auf eine Mischung aus Emotion und Information. "Die Radiospots sollen Interesse wecken und dazu beitragen, dass Landwirtschaft von Verbraucherinnen und Verbrauchern wieder als wichtiges und spannendes Thema wahrgenommen wird", teilt die Initiative mit.

Die Radiospots können auch über die Online-Kanäle der Initiative abgerufen werden. Im Radio laufen sie zunächst nur in Thüringen, werden aber nach und nach auch in den anderen Sendegebieten zu hören sein. (mrs)

stats