Neues Fungizid von Bayer Crop Science zugelassen

1

Die Bayer Crop Science AG, Monheim, hat für ein neues Fungizid auf Basis des Wirkstoffs Fluopicolid zur Bekämpfung von falschem Mehltau die ersten Zulassungen in Großbritannien und China erhalten. Weitere Zulassungen von Fluopicolid-basierten Produkten weltweit erwartet das Unternehmen 2006. Das neue Fungizid kann in Gemüse, Zierpflanzen und Weintrauben eingesetzt werden sowie in Kartoffeln zur Bekämpfung von Kraut- und Knollenfäule. Fluopicolid ist der erste Wirkstoff der neuen Substanzklasse der Acylpicoliden mit einem neuartigen Wirkungsmechanismus, wodurch laut Bayer eine längere Wirkungsdauer erreicht werden kann.

Bayer plant, Fluopicolid bei Kartoffeln in einer Mischung mit Propamocarb in Großbritannien unter der Handelsbezeichnung Infinito und in weiteren Kombinationsmischungen auf den Markt zu bringen. Bei Weintrauben soll das Produkt in einer Vormischung mit Fosetyl unter der Handelsbezeichnung Profiler sowie in Mischungen mit anderen Produkten von Bayer Crop Science angeboten werden. (AW)

stats