1

Die "World Poultry Show" (WPS) soll zur neuen Attraktion der Geflügelbranche auf der diesjährigen Messe Eurotier in Hannover werden. Das neu entwickelte Konzept stelle eine konsequente Weiterentwicklung des Geflügelbereiches im Rahmen der Eurotier dar, teilt die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Frankfurt a.M., als Entwickler des Projektes mit. Der Geflügelsektor soll ein "schärferes Profil" bekommen und so zu einer "zielgruppenpräzisen Kommunikation" beitragen. Die DLG erhofft sich durch die "World Poultry Show" eine bessere Erschließung internationaler Märkte in West- und Osteuropa sowie Russland und Asien. Im Blickpunkt der ersten WPS stehe das Thema "Haltungssysteme für Legehennen". Die DLG plant, dieses Thema gemeinsam mit den Ausstellern aufzubereiten. Wissenschaftler und Hersteller sollen ihre Erkenntnisse und Neuerungen praxisnah demonstrieren. Weitere Informationen finden Interessenten auf der WPS-Homepage. (ED)
stats