1

Nach 20-monatiger Bauzeit weihte die BASF Schwarzheide GmbH (Brandenburg) jetzt ihre mit rund 200 Mio. DM größte Einzelinvestition in der Lausitz ein. Mit der Produktion des Fungizids F 500 werde nun ein neues Kapitel in der Betriebsgeschichte aufgeschlagen, sagte Dr. Albert Heuser, Vorsitzender der Geschäftsführung. Mit dem neuen Produkt will die BASF Schwarzheide dieses Jahr erstmals mehr als 1 Mrd. DM Umsatz machen. Im vergangenen Jahr waren es noch 886 Mio. DM. Allein durch das F 500, berichtet die Lausitzer Rundschau, erwarte man einen Jahresumsatz von über 580 Mio. DM. Die Vergabe der F 500-Erzeugung nach Ostdeutschland war 1999 zugleich eine BASF-Entscheidung gegen den Konkurrenz-Standort Taragona bei Barcelona. Zuvor war Schwarzheide ein wichtiger Kunstoffstandort der BASF. Mit 2.300 Mitarbeitern, darunter 200 Azubis, gehört die BASF zu den zehn größten Arbeitgebern Brandenburgs. (Bm)
stats