Eine internationale Konferenz zur Landwirtschaft, Nahrungsmittelsicherheit und Klima soll Anfang November in Den Haag stattfinden. Vorbereitungen für die UN-Klimaschutzkonferenz im Dezember könnten hier getroffen werden, hofft die niederländische Landwirtschaftsministerin Gerda Verburg. "Eine nachhaltige Landwirtschaft trägt zur Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung bei. Zugleich ist Landwirtschaft ein Teil der Lösung für die Folgen des Klimawandels", ist die Ministerin überzeugt.  Die Niederlande bereiten das Treffen gemeinsam mit internationalen Gremien, wie der Welternährungsorganisation und der Weltbank vor. Derzeit wird mit etwa 600 Teilnehmern gerechnet. (brs)
stats