Niederlande erleichtert Tiertransporte

1

In den Niederlanden wird der Transport und Handel mit Rindern, Schweinen, Schafen und Ziegen seit dem Wochenbeginn weiter erleichtert. Aus dem Südwesten der Niederlande dürfen nun auch wieder Zuchtvieh und Jungtiere verbracht werden. Mit Genehmigung der Behörden dürfen seit Montag aus den Provinzen Friesland, Groningen, Flevoland und Drenthe wieder Schlachtvieh direkt zu einem außerhalb liegenden Schlachthof transportiert werden. Lediglich für die Region Olne gelten weiterhin alle maul- und klauenseuchebedingten Beschränkungen. In der gesamten EU dürfen Rinder und Schweine für Zucht- und Mastzwecke wieder über Sammelstellen laufen. Bisher war dies nur für Schlachtvieh erlaubt. (Mö)
stats