1

Niedersachsens Molkereistruktur hat 1999 einen enormen Schub erhalten. Die Fusion zur neuen Nordmilch hat die Zahl der Molkereien zwischen Ems und Elbe nach Mitteilung der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen von 58 (1998) auf 49 reduziert. Die durchschnittliche Milchverarbeitung erhöhte sich von 89,7 auf 104,8 Mio. kg pro Jahr. Ein genauerer Blick in die Statistik zeigt dem Landvolk-Pressedienst zufolge, dass die größeren Molkereien den Markt stark bestimmen. Sieben Molkereien vereinigen drei Viertel der gesamten niedersächsischen Milchanlieferung in Höhe von gut 5,1 Mio. t auf sich. (ED)
stats