1

Die Nordmilch AG, Bremen, wird in Zukunft enger mit mit dem Molkeverwerter Wheyco GmbH, Hamburg, zusammenarbeiten. Ab dem 1. September wird Nordmilch das Molkeverarbeitungswerk Schleswig in Schleswig-Holstein an Wheyco verpachten. Dadurch werden bestehende Produktionskapazitäten besser ausgenutzt und die damit verbundenen Arbeitsplätze abgesichert, verkündet Nordmilch. Die Wheyco ist ein unabhängiges Joint Venture der Nordmilch und der Humana Milchunion eG, Everswinkel. Beide Unternehmen halten eine Beteiligung von 50 Prozent. Wheyco verarbeitet jährlich rund 80.000 t Molkespezialprodukte. (ED)
stats