1

Die diesjährige Verarbeitungskampagne für Zuckerrüben startet für die Nordzucker AG, Braunschweig, Mitte September. Die Ertragserwartungen des Unternehmens belaufen sich auf gut 52 t/ha. Sie liegen damit geringfügig über dem fünfjährigen Durchschnitt von 51,5 t/ha. Insgesamt erwartet das Unternehmen ein Rübenaufkommen von 7,5 Mio. t. Daraus entstehen dann 1,15 Mio. t Zucker.
Die Rübenanlieferung beginnt nach Angaben der Nordzucker AG im niedersächsischen Werk Clauen am 14. September, in Schladen und Uelzen am 15. September, und in Wierthe sowie in Munzel am 17. September. In den beiden nördlichen Standorten Schleswig (Schleswig-Holstein) und Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) wird die Kampagne auf Grund der etwas geringeren Ertragserwartungen in diesen Regionen erst am 1. Oktober beginnen. (ED)
stats