Nordzucker steigert Umsatz


Die Nordzucker AG, Braunschweig, kann Umsatz und Ergebnis im 1. Quartal des neuen Geschäftsjahres 2010/11 wieder verbessern. Der Umsatz konnte in den ersten drei Monaten im Vergleich zur Vorjahresperiode von 434 auf 465,1 Mio. € gesteigert werden. Vor allem im Nicht-Quotenzuckergeschäft ergab sich auf Grund der überdurchschnittlichen Kampagne 2009/10 ein deutlicher Umsatzanstieg. Das operative Ergebnis (Ebit) des Konzerns belief sich nach Abschluss der ersten 3 Monate von März bis Mai auf 38,6 Mio. € (Vorjahresperiode: 5,6 Mio. €).

„Nordzucker hat sich in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres erfreulich entwickelt. Erste Maßnahmen unseres Effizienzprogramms haben bereits gegriffen. Das stimmt uns zuversichtlich und bleibt gleichzeitig Ansporn, weitere positive Effekte auch in den folgenden Quartalen zu realisieren", so Hartwig Fuchs, Vorstandsvorsitzender der Nordzucker AG. (da)
stats