1

Die Novartis AG, Basel, will sich von ihrem Agribusiness trennen, berichtet die Financial Times in ihrer heutigen Ausgabe. Sie zitiert den Geschäftsführer Daniel Vasella, der nur "geringe Synergien" zwischen der Agrarsparte und dem Rest des Unternehmens ausmacht. Zudem hätten die Kontroversen um gentechnisch veränderte Pflanzen und niedrige Agrarpreise das Agrargeschäft beeinträchtigt und die Gewinne minimiert. Interessierte Käufer für die Agrarsparte seien jedoch "spärlich", berichtet die Financial Times weiter. Heute soll Novartis seine neue Strategie bekannt geben. (ED)
stats