Besitzerwechsel

Nutreco beendet Börsenpräsenz


Bis zum Ende der Gebotsfrist am Dienstag dieser Woche hat das niederländische Investmentunternehmen SHV Holding nach eigenen Angaben mehr als zwei Drittel der Anteile am niederländischen Tiernahrungsherstellers Nutreco N.V., Amersfoort, im freie Handel gekauft. Zusammen mit den indirekten Beteiligungen verfügt SHV jetzt über mehr als 95 Prozent des Aktienkapitals im Wert von aktuell 2,9 Mrd. €.

Für die noch ausstehenden Anteile lässt SHV noch bis 25. März Gebote zu. Mit einem Anteil von mehr als 95 Prozent hat SHV die Amsterdamer Börse aufgefordert, Nutreco so bald wie möglich vom Kursblatt zu nehmen. (db)

stats