Tiernahrung

Nutreco kauft in Brasilien ein

Der niederländische Tiernahrungshersteller Nutreco N.V., Amersfoort, gibt den Kauf von zwei Tierernährungsfirmen in Brasilien bekannt. Es handelt sich zum einen um Fatec Industria de Nutricao e Saude Animal Ltda, einen Hersteller von jährlich rund 20.000 t Premixen und Tiergesundheitsprodukten für alle Nutztierarten. Zum anderen übernimmt Nutreco BRNova Sistemas Nutriconais S.A. Das Unternehmen verkauft in Brasilien jährlich etwa 15.000 t Premixe und Futterspezialitäten für Geflügel und Schweine. Nutreco erwartet, mit dieser Akquisition den Umsatz in Brasilien von zurzeit 110 Mio. € auf künftig 185 Mio. € zu erhöhen. Brasilien ist weltweit der drittgrößte Markt für Tierernährung.

Mit Spannung schaut die Tiernahrungsbranche außerdem auf die grundsätzliche strategische Ausrichtung von Nutreco. Im Oktober ist bekannt geworden, dass ein Übernahmeangebot von dem ebenfalls niederländischen Investmentunternehmen SHV Holding vorliegt. Dazu soll es in dieser Woche konkretere Informationen geben.

Nach eigenen Angaben ist Nutreco mit rund 10.000 Mitarbeitern in mehr als 30 Ländern aktiv. Das an der Amsterdamer Börse gelistete Unternehmen weist für das 2013 einen Umsatz von 5,2 Mrd. € aus. (db)
stats