Nutreco willl den nordamerikanischen Futtermittelhersteller Hi-Pro Feed kaufen und so weiter wachsen. Hi-Pro Feed ist vor allem im westlichen Kanada und im Südwesten der USA aktiv. Es betreibt insgesamt 15 Futtermühlen und hat seinen Hauptsitz in Okotoks, Alberta. Mehrheitsbesitzer des Unternehmens ist derzeit Birch Hill Equity Partners.

Zwei Futtermarken
Nutreco ist ein weltweit tätiger Futtermittelhersteller mit einem Umsatz 2015 von 5,7 Mrd. € erreicht. Der Konzern mit Sitz im niederländischen Amersfoort bietet Futtermittel für landwirtschaftliche Tiere unter der Marke Trouw Nutrition und Fischfutter unter der Marke Skretting. (az)
Knut Nesse, CEO von Nutreco, verspricht sich viel von dem Erwerb: „In Kanada wird uns diese Übernahme zu einem landesweiten Tiernahrungsunternehmen mit einer guten Präsenz in allen Regionen und Tierarten machen." In den USA verschaffe der Deal vor allem in der Milch- und Rindfleischindustrie im Südwesten einen neuen Stützpunkt. Das bisherige Führungsteam wird das Hi-Pro-Feed-Geschäft sowohl in Kanada als auch in den USA weiterführen, teilen die Unternehmen mit.

Abgeschlossen soll der Kauf im zweiten Halbjahr 2017 sein. Vorbehaltlich jedoch der Billigung durch die amerikanische sowie durch die kanadische Regulierungsbehörde. Der Erwerb unterliegt in beiden Ländern der behördlichen Zustimmung. (got)
stats