Für das Jahr 2013 wird Nutreco eine Dividende von insgesamt 1 € pro Aktie zahlen. Dies sei auf der diesjährigen Generalversammlung am 27. März 2014  beschlossen worden, teilt Nutreco mit. Zusätzlich zu einem im August 2103 gezahlten Dividenabschlag in Höhe von 0,30 € soll der restliche Betrag von 0,70 € in Form von nicht steuerpflichtigen Anteilsscheinen gezahlt werden. Alternativ könnte je nach Entscheidung der Anteilseigner die Dividende auch als Geld erstattet werden, dies jedoch nach einem Steuerabzug von 15 Prozent.

Weiter informiert Nutreco über Veränderungen im Aufsichtsrat. Das Mitglied Rob Frohn habe sich entschieden, das Gremium zu verlassen. Zu seinem Nachfolger wurde Piero Overmanns benannt, der zunächst für eine Periode von vier Jahren dem Aufsichtsrat angehören wird.  Als weiteres Aufsichtsratmitglied sei Herna Verhagen in seiner Position für eine zweite Periode von vier Jahren bestätigt worden.

Am 24. April 2014 werde das Unternehmen seinen Bericht für das erste Quartal 2014 vorlegen, kündigt Nutreco an. 
stats