Börse Amsterdam

Nutreco verschwindet vom Kursblatt


Das niederländische Investmentunternehmen SHV Holding verfügt jetzt über mehr als 95 Prozent des Aktienkapitals des niederländischen Tiernahrungsherstellers Nutreco N.V., Amersfoort. Beide Unternehmen teilen in dieser Woche mit, dass die Aktie am 17. April vom Kursblatt der Börse Euronext Amsterdam genommen werden soll. Die Aktie könne somit am 16. April zum letzten Mal gehandelt werden. Die Börse habe zugestimmt, so die beiden Unternehmen.

Nach den bisherigen Informationen soll auch nach der Übernahme die Nutreco-Zentrale mit allen zentralen Managementpositionen in den Niederlanden bleiben. Die strategische Ausrichtung unter dem Oberbegriff „Feeding the Future“ gilt nach den Verlautbarungen beider Unternehmen ebenfalls unverändert. Eine Zerschlagung von Nutreco sei nicht vorgesehen. Stattdessen stünden Investitionen und weitere Akquisitionen auf dem Programm. (db)
stats