Düngemittel

OCI-Werk nimmt Produktion wieder auf


Am Standort Geleen in den Niederlanden kann OCI nun wieder mit voller Kapazität Kalkammonsalpeter (KAS) produzieren. Wie das ägyptische Unternehmen mitteilt, hatte wegen eines Brandes am 30. September 2015 die Produktion seither stillgestanden. Bereits am 8. Oktober konnte OCI eine Ammoniaklinie starten, kurz darauf ging es mit der
Harnstoffproduktion wieder weiter sowie mit Teilen der Melaminherstellung.

Nun sind wieder alle Anlagen in Geleen in Betrieb, rechtzeitig zur Frühjahrsdüngesaison. Der Brandschaden sowie der Ausfall waren nach Angaben des Unternehmens versichert.

Bis Mitte des Jahres soll die Fusion zwischen dem europäischen und dem US-amerikanischen Teil von OCI sowie der CF Industries abgeschlossen sein. Die Kartellbehörden haben dem Zusammenschluss bereits zugestimmt. (da)
stats