OCI trennt Bau- und Düngersparte


Der ägyptische Baukonzern Orascom Construction Industries (OCI) will seine Düngemittelsparte in ein eigenständiges Unternehmen überführen. Weltweit wird ein Vertriebsnetz aufgebaut. Die ägyptische Finanzdienstleistungsaufsicht (EFSA) hat heute die Genehmigung erteilt, dass OCI am 17. Mai eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen darf. Die Aktionäre sollen über den Vorschlag des Verwaltungsrates abgestimmen, die Sparten Bau und Düngemittel in zwei eigenständige Gesellschaften aufzuspalten. Beide Unternehmen sollen ihre Wachstumschancen nutzen und eigenständige Vertriebsorganisationen weltweit aufbauen. Eine Namensänderung OCI Düngemittel SAE (OCI Fertilizer) für Düngemittel und Orascom Engineering & Construction SAE für die Bauwirtschaft ist vorgesehen. Die Abspaltung von Vermögenswerten und Schulden erfolgt auf der Grundlage des Buchwertes aus dem Geschäftsjahr 2011. Zu OCI gehören die Düngemittelwerke der früheren DSM Agro in den Niederlanden. (da)
stats