1

Die erste europäische Getreidebörse im Internet namens "Cigrex" (Cooperative & Independent Grain Exchange) plant die erst im März diesen Jahres gegründete Firma Agriflow, London. Cigrex soll nach Auskunft des Unternehmens im Oktober eingeführt werden, zunächst für Frankreich, Großbritannien, Deutschland und die Beneluxländer. Die handelbare Produktpalette werde Futterweizen, Futtergerste, Mais und Rapssaaten sowohl für Seehäfen als auch für den Binnenmarkt umfassen. Später sollen auch Futtermittel hinzukommen, die nicht aus Getreide gewonnen werden, sowie Brotweizen und Braugerste.
Das Unternehmen möchte die Börse nach der Einführungsphase rasch in weiteren europäischen Ländern etablieren. Agriflow strebt an, 15 Mio. t Getreide im ersten Jahr über die Online-Plattform umzusetzen. Außerdem ist eine "Partner-Website" geplant, die den Händlern Marktinformationen bieten soll. Agriflow hat zurzeit auch Büros in Paris und Hamburg. Am Unternehmen maßgeblich beteiligt ist das Getreide-Handelshaus Agroceres & Co., London. (ED)
stats