1

Eine neue Datenbank der Biologischen Bundesanstalt (BBA), Braunschweig, will Ökoanbauern Orientierung im Informationsdschungel der Pflanzenstärkungsmittel bieten. Die BBA hat den aktuellen Stand der Forschung aus Literaturrecherchen und Versuchsergebnissen, die die BBA, die Anbauverbände des Ökologischen Landbaus, öffentliche For­schungs­einrichtungen oder der amtliche Pflanzenschutzdienst erarbeitet haben, zusammengestellt. Die Datenbank ist kostenfrei unter Pflanzenstärkungsmittel zugänglich.

Damit will die BBA Ökobauern helfen, das richtige Mittel zu finden. Denn die Zahl der Pflanzenstärkungsmittel, die zu den wichtigsten Maßnahmen zur Abwehr von Schädlingen und Krankheiten im Ökoanbau zählen, ist groß und detaillierte Informationen oft nur schwer zu finden. In der Datenbank kann nach unterschiedlichen Suchkriterien recherchiert werden. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des Bundesprogramms Ökolandbau gefördert. (ED)

stats