Bereits jetzt können Landwirte beginnen, sich auf der Wahl der richtigen Wintergetreidesorte für die Herbstaussaat vorzubereiten: Die ersten Saatgutanbieter haben ihre Sortenkataloge vorgelegt. Die Deutsche Saatveredelung AG, Lippstadt, die ihre Sorten über die I.G. Pflanzenzucht, München, vertreibt, legt den Schwerpunkt auf die richtige Sorte für die gesunde Fruchtfolge. Nach Mais sollten Erzeuger fusariumresistente Weizensorten wählen, rät die DSV in ihrer Gestreidebroschüre. Zudem werden Sorten für die Biogasproduktion vorgestellt.

Die KWS Lochow gibt in ihrer Broschüre einen Überblick über ihr Wintergetreidesortiment.  Als Neuerung weist das Unternehmen auf eine Übersicht mit den 56 Sortendemonstrationsfeldern von KWS Lochow hin. Hier können interessierte Getreideerzeuger vor Ort die KWS Lochow-Sorten und die QualityPlus-Demos begutachten. (brs)
stats