Osteuropa muss noch mehr Weizen importieren

1

Osteuropa wird im Wirtschatsjahr 2003/04 schätzungsweise 5,66 Mio. t Weizen importieren. Diese heute vom amerikanischen Landwirtschaftsministerium USDA veröffentlichte Prognose liegt um 0,5 Mio. t höher als im Vormonat. Unter Osteuropa fasst das USDA die mittel- und osteuropäischen EU-Beitrittsländer, Bulgarien und Rumänien zusammen. Diese Länder haben zusammen im vergangenen Sommer wegen der extremen Trockenheit nur rund 21 Mio. t geerntet statt wie in den Vorjahren zwischen 30 und 35 Mio. t. (db)
stats