Petrotec: Rohstoffkosten belasten Ergebnis 2007

1

Die Petrotec AG, Borken, hat im Geschäftsjahr 2007 (1. Januar bis 31. Dezember) im Konzern einen endgültigen Umsatz von 60,7 Mio. € erwirtschaftet. Dies entspricht einem Plus von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahr, trotz einer Unterbrechung der Biodieselproduktion von rund drei Monaten im Berichtsjahr. Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (Ebitda) gibt Petrotec mit minus 5,4 (Vorjahr: plus 2,7) Mio. € an. Das Ebitda-Ergebnis sei geprägt von den 2007 weiter gestiegenen Rohstoffkosten.

Im Geschäftsjahr 2007 habe es einmalige, außerordentliche Abschreibungen in Höhe von 23,3 Mio. € gegeben. Diese rein buchhalterischen Wertminderungen wirkten sich nicht auf die Liquidität des Unternehmens aus, betont Petrotec. Nach Abschreibungen errechne sich für 2007 ein Ebit-Ergebnis von minus 37,6 (minus 2,6) Mio. €. Petrotec produziert Biodiesel auf Basis von Altspeisefett. (Sz)

stats