Petrotec blickt nach Spanien


Die Petrotec AG, Borken, bleibt auf Wachstumspfad. Neue Möglichkeiten verspricht der spanische Biodieselmarkt. Das Unternehmen, das Biodiesel überwiegend aus Altspeisefetten herstellt, hat im 1. Quartal 2012 einen Umsatz von 42 Mio. € erzielt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet dies ein Plus von 27 Prozent. Den operativen Gewinn (Ebit) beziffert Petrotec im gerade beendeten Quartal auf 0,6 Mio. € gegenüber 0,4 Mio. € vor einem Jahr. Unterm Strich endet das 1. Quartal 2012 mit einem kleinen Nettogewinn, wogegen in den ersten drei Monaten 2011 noch ein Nettoverlust entstanden war.

Für den weiteren Verlauf 2012 ist Petrotec zuversichtlich. Um das Umsatzwachstum weiter voranzutreiben, hat das Unternehmen nach eigenen Angaben die Rohstoffsammlung und die Handelsaktivitäten erweitert. Außerdem plant Petrotec den Einstieg in den spanischen Markt. Dort verspricht sich der Hersteller Chancen, weil die Regierung in Madrid über ein Quotensystem die Biodieselimporte aus Argentinien drosseln möchte. (db)
stats