Als Umsatz erwartet die Petrotec AG, Borken, für das Geschäftsjahr 2013 einen Betrag „am oberen Ende der Spanne von 150 bis 190 Mio. €“. Dies teilte das Unternehmen in dieser Woche mit. In drei Wochen steht die Veröffentlichung der Neunmonatszahlen an, die diese Prognose untermauern.

Zudem erwartet der Vorstand einen Anstieg der Ebit-Marge von den bisher prognostizierten 2 Prozent auf eine Spanne zwischen 3 Prozent bis 4 Prozent. Dabei wurde bereits eine im Winter typischerweise schwächere Geschäftsentwicklung berücksichtigt.

Das Unternehmen verfügt über nominale Biodiesel-Produktionskapazitäten in Höhe von insgesamt 185.000 t pro Jahr an zwei Standorten in Deutschland. (hed)
stats