1

Die Pfälzer Frühkartoffelerzeuger haben in der Saison 2008 eine Menge von 107.580 (Vorjahr etwa 120.000) t Frühkartoffeln im Wert von knapp 31,5 Mio. € umgesetzt. Damit konnte das Ergebnis von 2007 mit 23,75 Mio. € um gut 30 Prozent gesteigert werden. Gemessen am Schnitt der vergangenen 10 Jahre in Höhe von 20,9 Mio. € und gut 114.000 t, erwirtschafteten die Pfälzer mit ihren Frühkartoffeln in der Vorjahreskampagne sogar 50 Prozent mehr an Wert. Diese erfreuliche Entwicklung führt Georg Riede, Vorsitzender der Pfälzischen Früh-, Speise- und Veredelungskartoffel-Erzeugergemeinschaft, Neustadt/Weinstraße, auf die Art und Weise der Preisbildung zurück, die es ermöglichten, dass der Markt in geordneten Bahnen lief. Möglich wurde dies durch die Festsetzung der Kurse mindestens eine Woche im voraus. (cd)
Themen:
Menge Georg Riede
stats