1

Der Zuckerhersteller Pfeifer & Langen, Köln, baut sein Engagement in der polnischen Zuckerindustrie weiter aus, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Die Genehmigung des Innenministeriums habe nun die Übertragung der Aktienpakete der Gesellschaften Goslawice, Gniezno, Witaszyce, Zbiersk und Zduny ermöglicht. Damit erhöhe sich die Zahl der Standorte von Pfeifer & Langen in Westpolen von sechs auf elf. Die eingegliederten Werke produzieren den Angaben zufolge zusammen etwa 100.000 t Zucker für den Inlandsmarkt.

Mit dieser Aufstockung seiner inländischen Zuckerquote auf rund 250.000 t Zucker entwickele sich das Unternehmen zum zweitgrößten Zuckerhersteller in Polen mit einem Marktanteil von rund 16 Prozent. Damit sei das strategische Ziel erreicht, in Polen eine ähnliche Marktposition wie in Deutschland einzunehmen. Die Leitung der vergrößerten Gruppe werde auch in Zukunft in der Verantwortung polnischer Führungskräfte verbleiben. Operativ verbinde Pfeifer & Langen mit dem Ausbau das Ziel, zukünftig den Kundenwünschen nach Zucker in ausreichender Menge und Qualität noch besser als bislang nachkommen zu können. Durch eine weitere Bündelung der Marketingaktivitäten werde überdies eine Stärkung der Zuckermarke "Diamant" erwartet. (ED)
stats