Pflanzenschutzdienst Schleswig-Holstein jetzt auch im Internet

1

Informationen des Pflanzenschutzdienstes Schleswig-Holstein sind jetzt auch online verfügbar. Bei der Präsentation auf der Norddeutschen Landwirtschaftsausstellung Norla erntete der Internetauftritt viel Lob der Ministerin für ländliche Räume, Landesplanung und Tourismus, Ingrid Franzen. Der Internetauftritt sei eine erste Teilstufe des Projekts, Virtuelle Ämter für ländliche Räume, so Franzen.
Das Informationsangebot des Pflanzenschutzdienstes umfasst nach Angaben des Ministeriums alle Aufgabenbereiche des Pflanzenschutzdienstes in Schleswig-Holstein, unter anderem eine Schaderregerüberwachung und Beratungsmöglichkeiten. Auch Formulare können heruntergeladen werden. Wer sich direkt beim Pflanzenschutzdienst Schleswig "einklicken" möchte, geht zunächst über www.schleswig-holstein.de/landsh/mlr oder wählt www.pflanzenschutzdienst.schleswig-holstein.de.(ED)
stats