1

Frankfurt a.M./AW, 10. April - Der Pflanzenschutzmarkt in Deutschland hat sich weiter stabilisiert. Das berichtete Dr. Gerhard Prante, Vorsitzender des Industrieverbandes Agrar e.V. (IVA) auf der heutigen Jahrespressekonferenz des IVA. Die IVA-Mitgliedsunternehmen haben 1996 einen Nettoinlandsumsatz von 1,79 Mrd. DM erzielt. Das sind 6,5 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Insgesamt wurden mehr als 28.000 t Wirkstoffmenge abgesetzt. Der Verbrauch hingegen blieb unverändert. Prante führte dies zum einen auf die Vergrößerung der landwirtschaftlichen Fläche durch die verringerte Flächenstillegungsrate zurück. Zum anderen hätten sich beim Handel Lagerbestände von etwa 50 Mio. DM aufgebaut. Diese Lagerbestände könnten auch das diesjährige Geschäft ungünstig beeinflussen, so Prante. Für 1997 rechne er aber mit einem vergleichbaren Umsatz, da aufgrund der Witterung in diesem Frühjahr mehr Behandlungen notwendig seien.
stats