Rundballenpresse

Pöttinger erweitert Produktportfolio

Pöttinger hat jetzt auch Pressen im Angebot.
-- , Foto: Sz
Pöttinger hat jetzt auch Pressen im Angebot.

Pöttinger ist auf der Agritechnica mit einem Strauß an neuen Maschinen vertreten. In diesem Jahr wartet das Familienunternehmen aus Grieskirchen mit der Rundballenpresse Impress auf.

"Der Einstieg in dieses Segment war geprägt von dem Wunsch, bestehende Technik noch besser zu machen", so Geschäftsführer Heinz Pöttinger am heutigen Montag vor der Presse. Viele Pöttinger-Mitarbeiter sind selbst Landwirte, die für die neuen Maschinen aus Grieskirchen Input lieferten.

"Manchmal muss man auch alles neu denken", so der Geschäftsführer. So wie den Rotor "Liftup" der neuen Presse. Das von der gesteuerten Pendel-Pick-up aufgenommene Futter wird vom Liftup-Rotor vorne nach oben gefördert und dem Schneidwerk zugeführt. Der Gutfluss läuft damit flüssig über den Rotor hinweg und wird nicht mehr wie bei herkömmlichen Pressen darunter durchgeführt.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2014/15 haben die Österreicher einen Umsatz von mehr als 320 Mio. € erzielt, den höchsten in der fast 145-jährigem Unternehmensgeschichte. (Sz)
stats