Polen erleichtert Quotenhandel


1

Milchquoten dürfen in Polen jetzt auch überregional gehandelt werden. Bisher war der Austausch auf die Wojewodschaften beschränkt. Mit der neuen Regelung können aufstockungswillige Landwirte leichter an Quoten kommen. Gleichzeitig kann sich die Milcherzeugung auf die besseren Standorte mit günstigen Strukturen konzentrieren. Profitieren können Wojewodschaften wie Podlaskie im Nordosten des Landes, berichtet Agra Europe London. Abwandern könnte Quote dagegen aus den sehr kleinstrukturierten Regionen im Süden des Landes, wo die Milchquoten bisher nicht ausgeschöpft worden sind. (db)
stats