1

Polen wird 2008 voraussichtlich deutlich mehr Schweinefleisch importieren als in den Vorjahren. Grund dafür ist der Abbau des heimischen Schweinebestands. Dieser wurde im April mit rund 15 Millionen Tieren etwa 13 Prozent kleiner geschätzt als im Vorjahr. Wie Agra Europe London berichtet, könnten sich die Einfuhren an Schweinefleisch in diesem Jahr auf 400.000 t summieren. Grundlage für diese Prognose sind die Importe im Zeitraum Januar bis April, die den Angaben zufolge 80 Prozent über Vorjahr lagen. In der Vergangenheit sind die polnischen Importe von 50.000 t im Jahr 2003 auf 230.000 t Schweinefleisch im Jahr 2007 gestiegen. Das deutsche Nachbarland erzeugt pro Jahr rund 2 Mio. t Schweinefleisch. (Wo)
stats