Polen kommt EU in puncto Zollabbau entgegen

1

Die Bemühungen zwischen Polen und der EU um einen Zollabbau im Agrarsektor im Vorfeld der Beitrittsverhandlungen sind in der Nacht zum Mittwoch in Warschau endlich mit Erfolg gekrönt worden. Polen will seinen Markt für Rapssaaten, Weizen und Zucker aus der EU ein Stück weit öffnen. Diese Produkte waren besonders umstritten, da Polen im vergangenen Jahr die Importzölle für sie angehoben hatte. Zumindest für bestimmte Kontingentsmengen werden die erhöhten Importzölle wieder zurückgenommen.(Mö)
stats