1

Ab heute ist in Polen das Verbot für die Importe von Schweinen, Schweinefleisch und dessen Veredelungsprodukten aus Bulgarien, Estland, Lettland und der Tschechischen Republik aufgehoben worden. Das meldete die Warschauer Zeitung "Rzeczospolita" unter Berufung auf den Hauptveterinär des Landes, Andrzej Komorowski. Wieder zugelassen sind gleichzeitig die Einfuhren von Schweinedarm aus mehreren anderen europäischen Staaten bis auf Deutschland sowie einige weitere Länder, wo Schweinepesterkrankungen auftraten. Die in den vergangenen Wochen verhängten vorübergehenden Importverbote wurden mit der Gefahr von Einschleppung der klassischen Schweinepest begründet, die in Polen nach dem jüngsten Hochwasser zugenommen habe. (pom)
stats