1

Seit Anfang dieser Woche gilt in Polen ein vorübergehendes Verbot für die Importe von Schweinen, Schweinefleisch und dessen Veredelungsprodukten aus 26 europäischen Ländern, darunter auch Dänemark, die Niederlanden Österreich die Schweiz. Ausgenommen hiervon sind Erzeugnisse, die bei einer Temperatur von mehr als 72 Grad Celsius bearbeitet wurden. Wie die polnische Presse unter Berufung auf den Hauptveterinärarzt des Landes, Andrzej Komorowski, berichtet, sei die Maßnahme wegen der Einschleppungsgefahr von klassicher Schweinepest eingeleitet worden. Die Einfuhren dieser Produkte aus Deutschland, Spanien, der Slowakei sowie der Ukraine wurden angesichts der dort aufgetretenen Schweinepesterkrankungen schon früher untersagt. (pom)
stats