1

Polen will in den kommenden beiden Jahren auf den Anbau von gentechnisch verändertem (GV-)Mais verzichten. Ein entsprechender Antrag soll jetzt bei der Europäischen Kommission gestellt werden. Die 17 Maissorten der GV-Linie MON 810, die im September vergangenen Jahres in den europäischen Sortenkatalog für Saatgut aufgenommen wurden und damit EU-weit angebaut werden dürfen, seien in Polen keinen Feldversuchen unterzogen worden, heißt es in der Begründung des Landwirtschaftsministeriums. Es fürchtet bei einem Anbau, dass Interessen der Öko-Landwirte oder der Agrartouristik gestört würden. (AIZ)
Themen:
Anbau Polen Mais EU
stats