Polnische Schweinepreise bröckeln

1

In Polen sind seit Jahresbeginn die Schweinepreise gefallen. Die Erzeugerpreise gingen um 15 bis 20 Prozent und die Ladenpreise um 5 bis 10 Prozent zurück, berichtet Agra Europe London. Als Grund wird in Polen genannt, dass die dortigen Schweinemäster angesichts der niedrigen Getreidepreise die Produktion ausgedehnt haben und jetzt größere Mengen auf den Markt kommen. Die Exporte entlasten zwar den polnischen Markt, belastend wirkt jedoch die starke polnische Währung mit Kursen unter 4,10 Zloty/Euro auf die Rechnung. (db)
stats