Polnischer Agrarminister gelassen

1

Gelassen reagierte der polnische Agrarminister Wojciech Oldjniczak auf den am Mittwoch von der EU-Kommission vorgestelllten Fortschrittsbericht, in dem Polen noch erheblicher Nachholbedarf bei der Vorbereitung zum EU-Beitritt attestiert wurde. "Wir haben noch Zeit und befinden uns schon in der Endphase", erklärte Oldjniczak am Rande eines Treffens mit EU-Agrarkommissar Franz Fischler am Mittwoch in Brüssel. Die Probleme sollen zum Teil sehr praktischer Natur sein, berichtet die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. So soll ein Vertrag mit einer Computerfirma in Polen große Mängel aufgewiesen und daher zu Verzögerungen geführt haben. (Mö)
stats