Positiv-Liste für erlaubte Mischfutter-Rohstoffe gefordert

1

Die EU-Kommission solle noch bis zum Jahresende einen Vorschlag für eine Positiv-Liste mit allen erlaubten Ausgangserzeugnissen für Michfuttermittel in der EU vorlegen. Dies forderte das Europäische Parlament (EP) am Donnerstag in Straßburg. EU-Verbraucherkommissar David Byrne antwortete, dies sei innerhalb dieser Frist nicht mehr möglich. Es sei schwieriges Unterfangen und die Mitarbeiter der Kommission müssten zunächst Kriterien entwerfen, nach denen die Ausgangserzeugnisse ausgewählt werden sollten. Bisher gibt es nur eine Negativliste von nicht zugelassenen Rohstoffen, wie etwa Klärschlamm. (Mö)
stats