green spin GmbH

Präzisionslandwirtschaft einfach umsetzen

Mit „Modern farmer’s tool“ – kurz mofato – stellt die green spin GmbH ein online-basiertes Werkzeug für die einfache und praxisorientierte Umsetzung von Präzisionslandwirtschaft auf der Agritechnica vor.

Mit dem neuen Tool unterstützt das junge bayerische Unternehmen den effizienten und umweltschonenden Ackerbau. Spezialisiert ist das System auf die Auswertung von Daten für die landwirtschaftliche Nutzung. Es hilft Landwirten, ihre Felder in Teilflächen zeitsparend, effizient und umweltschonend zu bewirtschaften.

„Das unabhängige Online-Tool wertet unter anderem komplexe räumliche Satellitenbild-, Klima- und Bodendaten von landwirtschaftlichen Nutzflächen aus“, erklärte Dr. Sebastian Fritsch heute in Hannover. Weiter berechnet es Applikationsmengen von Nährstoffen bei der Düngung.

Das Online-Tool erhöht nach Angaben des Unternehmens die Erntemengen und verbessert die Produktqualität sowie die technische Leistungsfähigkeit im landwirtschaftlichen Betrieb. Das wiederum spare langfristig Zeit und Kosten.

Für seine innovative Satellitentechnologie erhielt das Würzburger Unternehmen bereits mehrere Preise, unter anderem im bundesweiten Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen 2014 /15“. (dg)
stats