1

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt schreibt zum zweiten Mal den mit bis zu 5.000 EUR dotierten Preis für Nachwachsende Rohstoffe des Landes Sachsen-Anhalt aus. Ab sofort können sich natürliche oder juristische Personen, Institutionen, Vereine oder Verbände mit Sitz im oder mit Bezug zum Land Sachsen-Anhalt um die Auszeichnung bewerben oder durch Dritte vorgeschlagen werden. Kriterien für die Auswahl zur Prämierung sind unter anderen Innovation, Umweltverträglichkeit, Wertschöpfung, Wettbewerbsfähigkeit gegenüber herkömmlichen Produkten und Verfahren sowie die Bedeutung für die Entwicklung der Nachwachsenden Rohstoffe in Sachsen-Anhalt, heißt es in der Mitteilung weiter.

Anträge oder Vorschläge sind bis zum 5. Mai beim Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt (MLU) einzureichen. Die genauen Teilnahmebedingungen und das erforderliche Formular können unter Tel. 0391/567-1801 oder -1719 bzw. Fax-Nr. 0391/567 1942 angefordert werden oder aus dem Internet www.mlu.sachsen-anhalt.de herunter geladen werden. (ED)

stats