Die Preise für Milchquoten sinken deutlich. Der gewogene Durchschnittspreis in Deutschland beträgt nur noch 5 Cent/kg Milch.

Die heutige 38. Milchquotenbörse ist beendet. Im Ergebnis sinken die Preise in beiden Übertragungsgebieten. Im Übertragungsgebiet Ost lag der Wert mit nur noch 3 Cent/kg Milch um  2 Cent unter dem Wert der Milchquotenbbörse im Juli 2012, berichtet der Deutsche Bauernverband (DBV), Berlin.

Noch deutlicher fiel der Rückgang im Übertragungsgebiet West aus. Dort wechselte die Quote für nur noch 5 Cent/kg den Besitzer und lag damit 9 Cent unter dem Wert der Börse im Juli.

Die an der Börse übertragene Gesamtmenge lag mit knapp 87.000 t um 46 Prozent unter der im Juli gehandelten. Die Menge entspricht damit nur noch 0,3 Prozent der in Deutschland zur Verfügung stehenden gesamten Quotenmenge. (jst)
 
stats