Der Dachverband Norddeutscher Zuckerrübenanbauer (DNZ) teilt mit, dass ihr Vertreter und das Unternehmen Nordzucker AG einen Auszahlungspreis für Zuckerrüben der Kampagne 2013 gefunden haben.

Der Preis für Quotenrüben mit einem Standard-Zuckergehalt von 16 Prozent beträgt 39,50 €/t. Die Basispreise für Nichtquotenrüben liegen zwischen 26,50 und 18,50 €/t.

Nach Auffassung des DNZ-Verhandlungsführers Hans-Heinrich Philipps steht der erzielte Verhandlungskompromiss in einem angemessenen Verhältnis zur aktuellen Marktlage für Zucker und Nebenprodukte und kann sich auch im Vergleich zu Wettbewerbern sehen lassen. (az)
stats