1

Manfred Nüssel, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes e.V. (DRV), Bonn, begrüßt die Tiermehl-Entscheidung des EU-Agrarministerrates vom Montag. Sie schaffe für die EU einen klaren rechtlichen Rahmen und sollte umgehend in Deutschland gesetzliche Grundlage werden, forderte der DRV-Präsident am Dienstag. Heute hat der Agrar- und Gesundheitsausschuss sich allerdings dagegen ausgesprochen, die deutsche Regelung aufzuweichen und lebensmitteltaugliche tierische Fette für Milchaustauscher doch wieder zuzulassen. Von Seiten des DRV werden insofern weiter erhebliche Ungereimtheiten in der deutschen Fassung des Verfütterungsverbotes bemängelt. Dessen konsequente Umsetzung sei in der Praxis nahezu unmöglich. Nicht nur die Milchaustauscher sondern auch die in Vitaminen enthaltene Gelatine bereite für die Agrarhandels- und Landwirtschaftsbetriebe kaum lösbare Probleme. (ED)
stats