1

In diesem Jahr dürften weltweit 6,5 Mio. t Fischmehl erzeugt werden. Damit ist nach dem durch das El Nino-Phänomen bedingten Produktionseinbruch 1998 mit nur 4,8 Mio. t jetzt wieder ein normaler Level erreicht, erklärt der internationale Fischmehl- und Fischölhandelsverband Ifoma. Die Fischmehlproduktion der weltweit fünf wichtigsten Erzeugerländer wird in diesem Jahr voraussichtlich 3,67 Mio. t betragen. Das berichteten Vertreter der Fischmehlexport-Organisation FEO, in der Peru, Chile, Dänemark, Island und Norwegen zusammengeschlossen sind. Die FEO erwartet, dass die Exportmengen ihrer fünf Mitglieder in diesem Jahr um ein Viertel höher als 1999 ausfallen werden und sich auf etwa 3,6 Mio. t belaufen könnten. Davon dürften 60 Prozent in die EU abgesetzt werden. Wie Ifoma mitteilt, dürfte die Nachfrage nach Fischmehl in Asien, vor allem in China, steigen. In diesem Jahr werden Importmengen von 1 Mio. t erwartet, nach 0,61 Mio. t in 1999. (UB)
stats